Foto: Spencer Backman, Unsplash

Erkältung, Grippe oder Corona?

14. Dezember 2020

Ein Kratzen im Hals, eine laufende Nase, vielleicht etwas Husten: Noch vor einem Jahr war das nicht weiter schlimm, denn eine Erkältung erwischte im Herbst oder Winter fast jeden einmal – auch wenn es bisweilen schwer war, sie von einer Grippe zu unterscheiden. Mit Corona allerdings ist nun ein weiterer Virus aufgetreten, und was früher ein harmloses Erkältungssymptom war, kann nun große Ängste und Sorgen auslösen. Desto wichtiger ist es, die typischen Symptome zu kennen.

Typische Symptome einer Erkältung

Wie sich eine Erkältung anfühlt, weiß fast jeder aus eigener Erfahrung: Es fängt erst einmal harmlos an, mit einem Kratzen im Hals und einer laufenden Nase. Aus diesen Symptomen heraus entwickeln sich dann Husten und Schnupfen, verbunden mit Halsweh, Kopf- und Gliederschmerzen sowie allgemeiner Schlappheit; Fieber hingegen gehört eher selten zu den Symptomen.

Das wichtigste Symptom, um die Erkältung von Grippe oder Corona zu unterscheiden, ist der Schnupfen, denn dieser tritt in nennenswertem Umfang nur bei einer Erkältung auf. Außerdem folgt auf den Reizhusten der ersten Krankheitsphase relativ bald ein Husten mit Auswurf, während sich Grippe und Covid-19 durch lang anhaltendenden trockenen Husten auszeichnen.

Typische Symptome einer Grippe

Im Gegensatz zu einer Erkältung, die in der Symptomentwicklung eher langsam voranschreitet, schlägt eine Grippe schnell und heftig zu. Wer sich also aus voller Gesundheit heraus plötzlich sehr elend fühlt, zu den typischen Erkältungssymptomen hohes Fieber und Schüttelfrost entwickelt, eher Husten als Schnupfen hat und kaum noch aus dem Bett aufzustehen vermag, dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit an Grippe erkrankt sein.

Woran erkennt man Covid-19?

Das Tückische an Covid-19 ist nicht zuletzt, dass es keinen typischen Krankheitsverlauf gibt: Während der eine keinerlei Symptome verspürt, findet sich die andere im Krankenhaus wieder. Deswegen ist es auch gar nicht so einfach, ohne den entsprechenden Test eine Infektion mit Corona festzustellen.

Mit einer Erkältung hat Covid-19 die eher langsame Entwicklung der Symptome gemeinsam, dagegen ist Schnupfen bei Corona kaum je ein großes Thema. Im Gegensatz zu einer Erkältung tritt Fieber recht häufig auf. Auch Husten kommt oft vor, er ist aber meist trocken und geht in schweren Fällen mit Atemnot einher.

Tritt ein Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns auf, ist das ebenfalls ein Hinweis auf Corona, der sich weder bei Grippe noch bei einer Erkältung in diesem Ausmaß beobachten lässt. Allerdings tritt dieses relativ deutliche Symptom nur bei rund 15 Prozent der Erkrankten auf, sodass sein Fehlen leider noch keine Entwarnung bedeutet.

Was tun, wenn man Symptome spürt?

Wer Erkältungssymptome spürt, sollte zu Hause bleiben und sich auch dort von seinen Mitmenschen möglichst fernhalten, um eine Ansteckung zu vermeiden. Eine Erkältung ist nach einer guten Woche meist schon überstanden, aber auch sonst kann es sinnvoll sein, die Entwicklung der Symptome erst einmal über einige Tage hinweg zu beobachten: Oftmals sieht man dann schon klarer.

Einen Arzt sollte man bei hohem Fieber, starken Hals- oder Ohrenschmerzen sowie immer dann zu Rate ziehen, wenn die Symptome nach zwei Wochen noch nicht abgeklungen sind. Allerdings sollte man auch in diesen Fällen auf keinen Fall ohne vorherige Anmeldung zum Arzt gehen. Die Krankschreibung ist derzeit glücklicherweise auch telefonisch möglich, und auch die eine oder andere Frage zum Krankheitsverlauf oder zu nötigen Maßnahmen und Medikamenten lässt sich sicher am Telefon oder gegebenenfalls in der Video-Sprechstunde klären. Der Hausarzt kann außerdem entscheiden, ob ein Corona-Test angezeigt ist.

 

Referenzen

Freund, Alexander (2020). Coronavirus, Grippe oder Erkältung: Wie erkenne ich den Unterschied? Link
Weiner, Melanie (2020). Grippe- und Corona-Zeit: Was mache ich, wenn ich jetzt Symptome habe? Link
Bastert, Kathrin (2020). Corona oder Erkältung? Deuten Sie die Symptome richtig. Link
Maiwald, Victoria (2020). Corona, Grippe und Erkältung unterscheiden: Wie man die Symptome richtig deutet. Link